Erstgespräch

Um ein Erstgespräch zu vereinbaren, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail oder rufen Sie mich an. Ein Erstgespräch bietet Ihnen die Möglichkeit, mich kennenzulernen. So können Sie entscheiden, ob Sie sich bei mir gut aufgehoben fühlen und mir Ihre Anliegen anvertrauen möchten.

Für ein Erstgespräch verrechne ich 100 Euro.

Einzelsitzung

Einzelsitzungen für Psychotherapie und Coaching betragen 50 Minuten und kosten 100 Euro.

Ich biete auch begrenzt Sozialtarifplätze an. Dies ist je nach Verfügbarkeit unter individueller Absprache mit Vorlage eines Einkommensnachweises möglich.

Sie haben die Möglichkeit, für psychotherapeutische Behandlung bei der Stellung einer Krankheitswertigen Diagnose einen Kostenzuschuss bei den Krankenkassen zu beantragen. Die Höhe des Zuschusses variiert je nach Krankenkasse. Untenstehend finden Sie einen Überblick der vier gängigsten Krankenkassen in Österreich. 

  • ÖGK 28€  
  • SVs 40€  
  • BVEB 40€  
  • KFA 28€

Abschluss der Psychotherapie

Die Therapie wird in der Regel gemeinsam abgeschlossen, wenn das gewünschte Therapieziel erreicht ist und Sie die in der Therapie erlernten Hilfskonzepte im Alltag ohne meine Unterstützung anwenden können. Sie können die Therapie selbstverständlich auch zu einem früheren Zeitpunkt beenden. In einem solchen Fall lade ich Sie ein, sich Zeit für ein Abschlussgespräch zu nehmen, damit wir einen stimmigen Abschluss finden können.

Absageregelung

Sie können vereinbarte Termine bis zu 48 Stunden vorher kostenfrei absagen. In dieser Zeitspanne kann ich noch gut freie Plätze aus meiner Warteliste  vergeben und jemand anderes freut sich im Optimalfall über den kurzfristig freigewordenen Termin.

Wird ein Termin nicht rechtzeitig abgesagt oder nicht eingehalten, ist das Honorar im Grunde zur Gänze zu bezahlen. Lassen Sie mich jedoch bitte auch Absagen welche sich nach den 48 Stunden ergeben sobald als möglich wissen. Ich werde mein bestes tun und versuchen Ihr Fenster zu vergeben. In diesem Fall entfällt das Ausfallhonorar für Sie. 

Sollten Sie kurzfristig absagen müssen und ich den Termin nicht vergeben können, bleibt immer noch die Möglichkeit den Termin auf ein Online Format zu übertragen. 


Schweigepflicht

Nach Paragraph 15 des Psychotherapiegesetzes bin ich dazu verpflichtet, gegenüber Dritten absolutes Stillschweigen über jegliche Inhalte, die wir besprechen, zu wahren. Diese Schweigeplicht gilt über den Zeitraum Ihrer psychotherapeutischen Behandlung hinaus und wird auch dann nicht aufgehoben, wenn Ehepartner, Eltern, ArbeitgeberInnen oder betreuende ÄrztInnen bei mir anrufen sollte, um sich über Sie zu erkundigen.

Nach sorgfältiger Absprache mit Ihnen ist es möglich, mich in schriftlicher Form von meiner Schweigepflicht zu entbinden. Dies kann zum Beispiel sinnvoll sein, wenn Sie den Wunsch haben, dass der Facharzt, die Fachärztin Ihres Vertrauens und ich einander kennenlernen und Ihr Anliegen gemeinsam besprechen.

Dauer und Frequenz einer Psychotherapie

Wie lange eine psychotherapeutische Behandlung dauert, ist individuell und hängt von der Art des Problems, der Intensität der Problemlage und dem Engagement, das Sie mitbringen, ab.

So kurz wie möglich, so lange wie nötig

In der Regel vergebe ich wöchentliche Termine, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass eine Regelmäßigkeit maßgebend zur Veränderung und Heilung beiträgt. In akuten Krisen und nach sorgfältiger Absprache sind auch zwei Termine pro Woche möglich.        

Wichtige Telefonnummern

Entnehmen Sie gerne hier eine Auswahl an Kontaktstellen und Telefonnummern, wenn Sie in Krisen und Notfällen Hilfe suchen:

OrganisationTelefonnummer
PSD Psychosozialer Notdienst (24 Stunden)
01/313 30
Kriseninterventionszentrum  (Mo-Fr, 10-17) 01/406 95 95
Notfallpsychologischer Dienst (Mo-Fr, 9-17) 0699/18 85 54 00
Frauennotruf Wien (24 Stunden) 01/71 71 924
Weisser Ring - Verbrechensopfer-Notruf (24 Stunden) 0800/112 112
Frauenhelpline gegen Männergewalt (24 Stunden) 0800/222 555
Rat auf Draht - Notruf für Kinder und Jugendliche (24 Stunden) 145 (keine Vorwahl)
Telefonseelsorge (24 Stunden) 142 (keine Vorwahl)
Ö3 Kummernummer (täglich, 16-24)   116 123 (keine Vorwahl)
SMS Notruf an Polizei für Gehörlose 0800 133 133